Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sparkassen-App – Diese hilfreichen Features gibt es

Sparkassen-App – Diese hilfreichen Features gibt es

Die Sparkassen-App ist die meist genutzte Banking App in Deutschland. In einem früheren Blogartikel haben wir bereits ein paar wichtige Features der App vorgestellt. Das waren aber noch nicht alle! Daher haben wir im Folgenden noch weitere Features der Sparkassen-App zusammengefasst, die allen App Nutzern zur Verfügung stehen. 

Mit Giropay einfach per Handy Geld überweisen
In der Sparkassen-App mit Giropay bezahlen, wenn man mit Freunden Pizza bestellt

Sei es ein gemeinsames Geburtstagsgeschenk oder eine gemeinsame Bestellung beim Lieferserice. Meistens erklärt sich eine Person für das Auslegen der Kosten bereit und sammelt im Nachhinein das Geld von den anderen Beteiligten ein. Am Ende steht man dann mit einer Menge Bargeld da oder einige haben vielleicht auch gar kein Bargeld zur Hand. In solchen Fällen ist die Funktion „Giropay“ in der Sparkassen-App die perfekte Lösung. Damit kann in Echtzeit Geld von Handy zu Handy gesendet werden. Alles was die App-Nutzer dafür benötigen, ist die Handynummer. Als Empfänger kann das Geld sogar mit Giropay von einzelnen Personen oder auch von einer Gruppe angefordert werden. Diese erhalten durch die Push-Benachrichtigung eine Zahlungsaufforderung und lösen diese durch eine Bestätigung aus. Daraufhin erfolgt eine Überweisung der Beiträge auf das Girokonto.

Rechnungen schneller begleichen mit dem GiroCode

Eine manuelle Daten-Eingabe kann bei einer Überweisung häufig zu Fehlern führen und sehr lange dauern. Insbesondere wenn beispielsweise die IBAN nicht durch Leerzeichen getrennt ist. Ähnlich wie bei der Fotoüberweisung gibt es die Möglichkeit, das Überweisungsformular in der Sparkassen-App mit Hilfe eines GiroCodes auszufüllen. Durch den QR-Code werden die hinterlegten Daten wie Empfänger, IBAN, BIC, Betrag und Verwendungszweck automatisch in das Überweisungsformular der App übertragen. Für Rechnungssteller und Rechnungsempfänger bedeutet das mehr Komfort und weniger Fehler bei der Erfassung der Überweisungsdaten.

Alle geschäftlichen Aktivitäten im Blick mit dem Kontowecker
Blauer Wecker als Symbol für den Kontowecker in der Sparkassen-App

Bei fortschreitender Digitalisierung kann der Überblick über alle finanziellen Aktivitäten leicht verloren gehen. Egal ob Dauerauftrag einer Überweisung oder autorisierte Lastschriftverfahren. Mit dem Kontowecker gehört das nun der Vergangenheit an! Mit ihm stehen den Nutzer-/innen der Sparkassen-App bis zu 15 Weck-Funktionen zur Verfügung, ein Bespiel ist der Kontostandswecker. Dieser informiert täglich über den aktuellen Kontostand, vorausgesetzt dieser hat sich seit der letzten Nachricht verändert. Oder der Kartenwecker, welcher eine Nachricht sendet,  sobald das Konto durch eine Zahlung der Sparkassen-Card belastet wird. Aber damit nicht genug! Die Weck-Funktionen gibt es allesamt auch für Depots. Der Depotwertwecker informiert beispielsweise gleich morgens über den Vortageswert des ausgewählten Depots. Fälligkeitenwecker senden eine Nachricht, falls Wertpapiere des ausgewählten Depots in Kürze fällig werden. Und so gibt es noch viele weitere Kontowecker-Funktionen, die alle dabei helfen, die Lage des Depots, des Kontos oder auch der Kreditkarte zu beobachten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :