Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

SPARKLASSE 2018: So hat die Jury entschieden!

eingestellt von Fabian Lutz am 4. Juni 2018

Im Sparklasse-Video-Wettbewerb 2018 traten mit dem Albertus-Magnus-Gymnasium und dem Werner-von-Siemens-Gymnasium zwei Kandidaten an, die eigentlich unterschiedlicher nicht sein könnten. Hier das kleine Gymnasium mit klassisch-humanistischen Bildungsauftrag, dort das große Gymnasium mit naturwissenschaftlichen Einschlag. Aber auch: die Rekord-Sparklasse-Triple-Gewinner aus dem Westen der Stadt, gegen die Newcomer aus dem Regensburger Norden. Die Siemensianer eröffneten den Zweikampf mit mit einem bühnenreifen Film mit dem Titel „Geister“. Doch auch das AMG wusste sein Momentum zu nutzen und legte mit einem stimmungsvollen Musikvideo „1 Klasse für die Ewigkeit“ nach, das an das alte Erfolgsvideo von 2017 nahtlos anknüpfte. Aber würde das dieses Jahr reichen? Keine einfache Aufgabe für unsere erfahrene Jury, die neben unseren ausgewiesenen Film-Experten Stina Walterbach (Kult.de und Medienfabrik), Philip Weber (Internationale Kurzfilmwoche) und Säm Wagner (Pokulturbeauftragter und Mittelbayerische Zeitung) auch mit einer vierten Stimme aus dem Publikum besteht. Hier sind ihre Wertungen! 

 

DAS FACEBOOK PUBLIKUM

 

Das Facebook Publikum der Sparkasse Regensburg Seite hat wie immer mit (dem) HERZ entschieden: Das AMG Musikvideo „1 Klasse für die Ewigkeit“ bekam am Ende eindeutig einfach mehr von den runden roten Dingern und damit einen Punkt in der Jury-Wertung. Damit steht es 1:0 für den amtierenden Titelverteidiger.

 

STINA WALTERBACH

 

(c) Fotografie Stina Walterbach

Stina kümmert sich für die Medienfabrik um die junge Zielgruppe. Sie betreut das Online-Magazin kult.de. Dafür taucht sie regelmäßig ein in die junge Szene Regensburgs, um als erstes die neuesten Trends und die besten „Hot Spots“ der Stadt aufzuspüren. Sie ist bestens vernetzt in der regionalen Kulturszene und hat spätestens seit ihrem Volontariat in der Medienfabrik erkannt: Regensburg hat mindestens so viel zu bieten wie ihre Heimat am Nordseestrand, von der es sie 2004 in die Oberpfalz verschlagen hat. 

„Im Feel-Good-Movie des AMG haben mir besonders gut die Auswahl der einzelnen Szenen und die Kamerafahrten gefallen. Gerade die schnellen Schnitte, die Musik und die Detailansichten lassen den Film nicht langatmig wirken. Dennoch erzählt der Film sehr wenig, ohne die gute Musikauswahl würde der Film aber schnell langweilig werden. Aufgrund des Fehlens von Dialogen und einer klar definierten Geschichte, fehlt mir persönlich ein entscheidendes Detail zum Sieg. 

Ein wirklich cooler Film mit einer guten Idee vom Siemens-Gymnasium. Zwar sind die Kamerafahrten und Bilder nicht ganz so scharf und detailverliebt wie bei der Konkurrenz, das macht der Film aber mit seiner kreativen Geschichte wieder wett. Da kann ich sogar die kleinen Tonpatzer verzeihen, die im im letzten Drittel des Films auftauchen. Sehr schön finde ich auch die Schnitte und Effekte, die benutzt wurden. Rund um ein guter Film, der für mich ganz klar Platz eins verdient hat.“

Ausgleich! 1:1 in der Wertung.

 

 

SÄM WAGNER

 

(c) Fotografie Säm Wagner

Säm Wagner drehte als Kameramann mehrere Kurzfilme und Musikvideos. Er ist Journalist, Popmusikbeauftragter des Bezirks Oberpfalz und der Stadt Regensburg, DJ und in erster Linie Vater zweier Kinder.

„Mir gefällt die Story im Wettbewerbs-Video des Werner-von-Siemens-Gymnasium. Die ist gut erzählt und einfallsreich umgesetzt. Die Rückblenden funktionieren gut und die „Tricks“ sind wirklich witzig. Am Ende wäre mir das fast ein wenig zu viel Lobhudelei auf die Schule geworden. Aber hey: Die Darsteller sind richtig gut und spielen ihre Rollen glaubwürdig. Deswegen 1 Point!

Zweiter Sieger ist für mich das Albertus-Magnus. Sehr schöner Spot, der Lust auf Schule macht. Stimmige Musik und witzige Ideen bei Kamera-Einstellungen zeigen: Hier wurde auf richtig hohen Niveau produziert. Eigentlich gefiel mir die Idee gut, dass Sprecher außen vor bleiben. Ich hätte  mir am Ende aber doch eine kleine Story gewünscht.“

Kontertreffer! Die Abschlussklasse des Siemens-Gymnasiums führt nun mit 1:2 – Philips Stimme wird die Entscheidung bringen!

 

 

PHILIP WEBER

 

(c) Fotografie Philip Weber

Philipp liebt das Bewegtbild. Den gebürtigen Regensburger hat es nach acht Jahren Berlin wieder zurück gezogen, wo er nun hauptsächlich im Namen der Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg unterwegs. Er kennt aber auch die Kamera- und Tonarbeit am Set und im Studio, hat bei Lang- und Kurzfilmen in der Postproduktion mitgewirkt und ab und an auch am Theater Regensburg Videoarbeiten beigesteuert.

„Was benötigt man heutzutage um einen visuell ansprechenden Film zu erstellen? Einen guten Beat, der den Schnittrhythmus vorgibt und eine Filmtechnik, die uns Perspektiven à la Hollywood ermöglichen. In der Tat hat die Gruppe des AMG sich hier stark hervorgetan. Jedoch ist die Basis des guten Filmemachens eine glaubwürdig in Szene gesetzte Geschichte, die die Zuschauenden bis zum Ende mitnimmt. Gerade an diesem Punkt schwächelt die Produktion jedoch zu stark. Insbesondere durch den hohen Technikeinsatz führt dies zu einem Ungleichgewicht im Gesamteindruck.

Die Geschichte des Siemens-Teams ist überzeugend, nicht nur, da sie auf Charles Dickens aufbaut, sondern vor allem, da sie von allen sehr gut nachzuvollziehen ist. Die klassische Fiktion wurde prinzipiell auch handwerklich gut umgesetzt. So in etwa die klassische Auflösung des Dialogs im Schnitt oder auf alt getrimmte Rückblenden. Zwar sind diese im Einzelnen nicht immer stimmig, jedoch in ihrem Zusammenspiel überzeugend. Und darauf kommt es an!“

1:3 Punkte in der Jurywertung.

 

Sparklasse 2018!

Und damit steht fest: Die Abschlussklasse des WERNER-VON-SIEMENS-GYMNASIUMS ist unsere offizielle SPARKLASSE 2018 und damit der Gewinner von 2000 €.   

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! 

 

Aber auch das Team vom AMG geht nicht leer aus: Auf euch warten immer noch stolze 1000 Euro als Unterstützung für eure Abi-Fete! Vielen Dank für euren tollen Beitrag und euer Engagement!

 

 

              

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.