MASTERCARD 3D SECURE: Noch mehr Schutz beim Online-Shopping

von Fabian Lutz am in Wachsen ist einfach3 Kommentare

Sicherheitsupdate für die Kreditkarte

Das neue Online-Legitimations­verfahren Mastercard 3D schützt durch eine zusätzliche Identitäts­prüfung bei Kreditkarten­zahlungen im Internet vor unberechtigter Verwendung der Kreditkarte. Viele Online-Händler sind diesem sicheren Verfahren bereits angeschlossen und es werden aufgrund gesetzlicher Vorgaben immer mehr. Alle Kunden der Sparkasse Regensburg sollten sich jetzt für das neue Verfahren registrieren, da bei vielen teilnehmenden Händlern der Bezahlvorgang auch nur nur noch so erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Alle Vorteile von 3D Secure

  • Kostenfreie Registrierung
  • Höchster Sicherheits­standard für Kreditkarten­zahlungen im Internet
  • Einfache Anwendung durch Freigabe der Kreditkarten­zahlungen in der App „S-ID-Check“ oder durch Eingabe einer mTAN (per SMS)
  • Uneingeschränkt bezahlen
  • Immer mehr teilnehmende Online-Händler

Das alte Verfahren schützt nicht mehr

Wichtiger Hinweis für alle Kunden, die bereits das alte Online-Legitimations­verfahren Secure mit einem Passwort nutzen: Unbedingt trotzdem für das neue, noch sicherere Verfahren anmelden! Nur so sind die höchsten Sicherheits­standards bei Online-Zahlungen mit Kreditkarte garantiert. Eine Neu-Registrierung ist notwendig, weil das bereits genutzte Verfahren nicht mehr unterstützt wird.

Großer Schutz für Zahlungen im Internet

Online-Shopping war dank der neuen App „S-ID-Check“ noch nie so einfach und sicher. Einfach für das Online-Legitimations­verfahren registrieren und danach die Online-Kreditkarten­zahlungen freigeben.

Die Identität des Kreditkarten­inhabers wird während des Bezahl­vorgangs bei teilnehmenden Online-Händlern stichprobenartig überprüft – durch zusätzliche Freigabe der Kreditkarten­zahlung:

  • Kontrolle der Zahlungs­details durch den Karteninhaber
  • Bestätigung der Kreditkarten­zahlung in der App „S-ID-Check“ oder durch Eingabe einer mTAN (per SMS)
  • Freigabe der Zahlung

Die Registrierung ist einfach

Auf Jetzt registrieren klicken oder tippen. In einem neuen Fenster geht es dann in wenigen Schritten durch den Anmeldeprozess:

1. Eingabe der Kreditkarten­nummer
2. Identifikation als zweifelsfreier In­haber der zu registrierenden Kredit­karte
3. Download der App „S-ID-Check“ aus dem App Store bzw. Google Play Store
4. Registrierung des Smartphones (Achtung: nur EIN mobiles Endgerät möglich)

Hinweis: Die Sache nimmt nur wenige Minuten in Anspruch – die Zustellung des dafür benötigten Identifikations-Codes kann jedoch bis zu vier Tage dauern. Deshalb am besten gleich für das neue Online-Legitimations­verfahren registrieren, damit der nächste Online-Einkauf sicher vor­bereitet ist.

Noch Fragen?

In diesem Film wird die Anmeldung und Anwendung der App einfach und unkompliziert erklärt:

Für alle, die noch kein Smartphone besitzen, gibt es die alternative Zahlungs­freigabe per mTAN (SMS).

Gerne hilft auch der persönliche Berater bei der Sparkasse Regensburg weiter!

 

 

Tags für diesen Artikel: , , , , , , ,



3 Kommentare

  1. Nadine sagt am 30. Januar 2017 um 10:53 Uhr

    Hallo, dieser Film ist nur für Sparkassen-Kreditkarten von PLUSCARD, nicht für Karten der Bayern-Card Services, also Ihre Karten, die sie ausgeben ;-) Viele Grüße-

    Antworten

    • Fabian Lutz sagt am 30. Januar 2017 um 11:00 Uhr

      Hallo Nadine, Danke für den Hinweis. Macht das technisch irgendeinen Unterschied?

      Antworten

      • Nadine sagt am 3. Februar 2017 um 12:39 Uhr

        Ja, auf der Website s-id-check.de kann keine Karte der BCS registriert werden! Sie erhalten dann eine Fehlermeldung.

        Antworten


Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 | Sparkasse Regensburg