Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Premiere in Regensburg: Die Azubi-Filiale öffnet Anfang Juni

Heute darf ich über etwas sehr Spannendes und Neues in der Sparkasse Regensburg berichten. Einmalig wird es hoffentlich nicht werden, einzigartig aber vermutlich schon.

In der ersten Juniwoche 2014 wird unsere Filiale am Neupfarrplatz – das CityCenter – zur AZUBI-FILIALE. Azubi-Filiale, werden Sie jetzt denken. Heißt das etwa, dass Auszubildende dort das Ruder übernehmen? Tatsächlich! 17 unserer Auszubildenden aus dem ersten und zweiten Lehrjahr werden für genau eine Woche die komplette Filiale übernehmen.

Jetzt hoffe ich, dass Sie spontan sagen: „Das ist ja toll!“

Denn so sehen wir das auch. Es ist tatsächlich ein großer Vertrauensbeweis der Geschäftsleitung der Sparkasse Regensburg, ihre größte Filiale in die Hände der Azubis zu geben. Ein Vertrauensbeweis und das beruhigende Wissen um die gute Ausbildung, die unsere jungen Kollegen von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkasse erhalten.

Aber natürlich standen auch bei uns im Vorfeld des innovativen Projektes einige Fragen im Raum: Lohnt sich das denn? Funktioniert das? Können die das überhaupt?

Unsere uneingeschränkte Antwort lautet: JA.

IMG_4694

Ja, weil die Azubis dabei lernen, echte Verantwortung zu übernehmen. Weil sie über alles, was und wie sie es tun, nachdenken und Möglichkeiten und Konsequenzen gegeneinander abwägen müssen. Genau so, wie es später von ihnen in der Zeit nach der Ausbildung jeden Tag erwartet wird.

Ja, weil die Sparkasse ihre Kunden und die Öffentlichkeit an der guten und praxisorientierten Ausbildung partizipieren lässt.

Ja, weil die Durchführung der Azubi-Filiale seit rund sieben Wochen bis ins letzte Detail von uns geplant, erprobt, und durchgespielt wurde und wird. Das Besondere und Sinnvolle dabei: Die Beteiligten übernehmen, abgestimmt auf ihre persönlichen Talente, Interessen und Fähigkeiten die verschiedenen Arbeitsbereiche, der erfahrenen Kollegen. Die eher strukturiert Veranlagten und die Organisationstalente unter ihnen planen den täglichen Ablauf, die Kreativen gestalten das Rahmenprogramm, die etwas Ruhigeren und Detailverliebten kümmern sich um das Back Office.

Ja, weil sich die Azubis um eine Teilnahme bewerben mussten. Das bedeutet, dass nur diejenigen von ihnen, die sich echte Gedanken um und für diese Chance und Aufgabe gemacht haben, mit dabei sein dürfen.

Ja, weil diese 17 Azubis mit ihrer ganzen Energie und ungebremsten Begeisterung für diese Herausforderung brennen.

Ja, weil sie sehr stolz sind, bei diesem Pilotprojekt mit dabei zu sein und weil sie ALLE wissen, wie sehr sie im Fokus stehen werden.

Und sie haben alle die Gewissheit, dass es zu einem Riesenerfolg für sie selber, die Kunden und die Sparkasse wird.

Und was kann zielführender sein, als die eigene Überzeugung und der Willen, dass es gelingen wird? Nicht umsonst heißt unser gemeinsamer Wahlspruch: „Möglich heißt machen“.

IMG_4711

Am 2. Juni ist es so weit.

Dann können Sie sich selbst davon überzeugen, wie gut die Ausbildung der Sparkasse Regensburg junge Menschen auf den Ernst des Lebens vorbereitet. Was aber nicht heißt, dass wir nicht auch ganz viel Spaß miteinander haben werden. In der Zeit der Azubi-Filiale erwarten Sie unter anderem: eine Tombola mit tollen Gewinnen, eine Autogrammstunde mit der Vize-Europameisterin und Sparkassen Azubine Corinna Harrer, ein bayerischer Schmankerlnachmittag und vieles, vieles mehr.

Wir freuen uns schon auf Sie!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.