Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Gast-Kolumne: Lernen mit Lars #7 – Sparkasse forscht!

von Fabian Lutz am 21. Februar 2018

Lars Aßheuer war schon in seinen jungen Jahren einer der aktivsten Azubis der Sparkasse Regensburg. Anfang 2015 schloss er seine Banklehre erfolgreich ab. Trotzdem blieb er seiner Sparkasse treu – nämlich als Student der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe. Für uns schreibt er in seiner Gast-Kolumne „Lernen mit Lars“ ganz locker über seine Karriere-Abenteuer. In Folge sieben wird er wissenschaftlich: Denn eine wichtige Kooperation zwischen der Universität Regensburg und der Sparkasse geht in die nächste Runde und Lars war natürlich ganz vorne mit dabei!

 

Digitalisierung, Niedrigzinsphase und Regulatorik – will man einen Banker auf Betriebstemperatur bringen, reichen diese drei Schlagworte in einem Satz! Denn aufgrund dieser Entwicklungen befindet sich die gesamte Branche derzeit im Umbruch. Grund genug um sie zum Thema für eine Seminararbeit zu machen. Das dachten sich zumindest drei Studenten der Universität Regensburg, die im Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzdienstleitungen, von Prof. Dr. Röder eines ihrer Master-Module belegten. Jackpot für die Studierenden, dass die Sparkasse Regensburg sie dabei mit Expertise aus der Praxis und einer Bühne zur Präsentation unterstützt!

 

Die Speaker präsentieren sich

 

Die Kooperation zwischen der Universität Regensburg und der Sparkasse ging somit in die nächste Runde. Für Daniel Staudter, Thomas Fiedler und Johannes Kilian Dittmann bedeute das nicht nur vor einem interessierten Fachpublikum die Hauptaspekte ihrer Seminararbeit zu präsentieren sondern auch ihren Professor zu begeistern um eine gute Note zu ergattern. Dass gleichzeitig Hoodie und Sneaker in Lederschuhe und Anzug getauscht werden mussten, war dabei die leichteste Aufgabe.

Die hohe Praxisrelevanz zeigte sich schon in der Themenauswahl:

  • FinTechs als Herausforderung für die Sparkasse Regensburg; Referent: Daniel Staudter
  • Vermögenswirksame Leistungen; Referent: Thomas Fiedler
  • Änderungen in der regulatorischen Berechnung des Derivate-Kreditrisikos – Ein Vergleich; Referent: Johannes Kilian Dittmann

 

Schnell entwickelte sich zwischen den Uni-Vertretern, den Führungskräften und hauseigenen Studenten der Sparkasse eine angeregte Diskussion. Der ursprüngliche Zeitrahmen wurde bereits mit dem zweiten Vortrag gesprengt, zu spannend war der gemeinsame Austausch. Eine Neuauflage ist bereits avisiert und vielleicht trifft man zukünftig ein paar Mitarbeiter der Sparkasse nicht mehr im Büro, sondern im Uni-Hörsaal? Das wäre doch was!  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.