Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

HAUSHALTSKALENDER 2018: Ein gutes Auskommen mit dem Einkommen!

von Fabian Lutz am 16. November 2017

Geld und Haushalt – der Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe unterstützt Verbraucher mit kostenlosen Angeboten bei der persönlichen Finanzplanung. Denn nur wer seine Ein- und Ausgaben sauber kontrolliert, kann auch langfristig effektiv wirtschaften. Da  hilft der neue Haushaltskalender 2018, ein echter Klassiker, der jedes Jahr im Herbst neu erscheint – seit mehr als 50 Jahren.  Die Kombination aus Kalender und klassischem Haushaltsbuch setzt auch in den nächsten zwölf Monaten auf ein bewährtes Konzept. Aber warum vertrauen über eine Viertelmillion Leser dem offiziellen Haushaltskalender der Sparkassen ihre privaten Ausgaben und persönlichen Termine überhaupt an? Wir haben uns das genauer angeschaut!

 

Wieviel Geld bleibt bis zum Monatsende?

 

Seit Anfang Oktober ist „Mein Haushaltskalender 2018“ kostenfrei bei Geld und Haushalt, dem Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe erhältlich. Er bietet kompakte und praxisnahe Tipps zu verschiedenen Verbraucherthemen. Herausnehmbare Übersichten zu Ferienterminen und Notfallnummern machen ihn zu einem praktischen Helfer im Alltag. Der Kalender hilft durch den Mix aus Kalendarium und Finanzübersicht, jeden Monat mit dem Haushaltsgeld gut auszukommen und die Übersicht zu behalten. So lassen sich neben Terminen oder Geburtstagen auch feste und veränderliche Ausgaben eintragen. Damit ist dem Nutzer ganz schnell klar, wie viel Geld noch bis zum Monatsende zur Verfügung steht oder ob es knapp wird.

 

 

Wie lautet mein ökologischer Fußabdruck?

 

Mal schnell einen Kaffee to go im Einwegbecher kaufen, in der Kantine lieber die Portion Fleisch statt des Gemüses wählen und einmal im Jahr in die Sonne fliegen – schon fällt die eigene Ökobilanz schlechter aus, als gedacht. Mit dem neuen Kalender kann man jetzt  sogar seinen ökologischen Fußabdruck optimieren:  Wer wissen will  wie viele Ressourcen man verbraucht und wie viel mehr das ist, als uns eigentlich zusteht, bekommt wichtige Informationen und Hilfestellungen. Das macht Sinn, denn die globale Verantwortung für Umweltschutz hört nicht an der eigenen Haustür auf!   

 

Was weiß meine Waschmaschine über mich?

 

Rund um die Datensammelwut von Elektrogeräten geht es in einem eigenen Feature. Was nur wenige auf dem Radar haben: Seit einiger Zeit sind unsere Fernseher „smart“, sie lassen sich also mit dem Internet verbinden. Zugriffe auf Mediatheken und Filme sind so jederzeit möglich. Praktisch, denn wir müssen jetzt  nicht mehr am Sonntagabend um 20:15 Uhr vor dem Fernseher sitzen, um den Anfang vom Tatort nicht zu verpassen. Doch welche Daten werden dabei gespeichert, weitergegeben und verarbeitet?  Damit sollte sich jeder aufmerksame Verbraucher in Zukunft intensiver beschäftigen. Und was hilft ganz sicher? Einfach mal abschalten!

 

 

Wie schreibe ich Monat für Monat schwarze Zahlen?

 

Der Haushaltskalender überzeugt  mit einem neuen Design. Er wartet nur darauf, entdeckt zu werden. Neben neuen Formaten findet man natürlich auch Altbewährtes, damit die Haushaltskasse garantiert in den schwarzen Zahlen bleibt. Zum Beispiel die praktischen Wochen- und  Monatsübersichten. Notieren Sie im Haushaltskalender Tag für Tag Ihre Ausgaben und ziehen Sie täglich, wöchentlich oder monatlich  Bilanz. So wissen Sie jederzeit, wofür Sie welche Summe ausgegeben haben. Zusätzlich können persönliche Geburts- und Festtage sowie wichtige Zahlungstermine eingetragen werden.

 

Unser Fazit: So macht ein gutes Auskommen mit dem Einkommen einfach Freude!

Lust auf eine ordentliche Buchführung 2018 bekommen?  Hier geht es direkt zum kostenlosen Download

Ergänzung (mit vielen Dank an Frau Elke Leier): Man kann ihn nicht nur herunterladen sondern auch kostenlos bestellen unter
www.geld-und-haushalt.de oder unter der Rufnummer 030 20455818.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


schreibt am 17.11.2017 um 09:03 Uhr:

Kleine Ergänzung zum Haushaltskalender 2018: Man kann ihn nicht nur herunterladen sondern auch kostenlos bestellen unter www.geld-und-haushalt.de oder unter der Rufnummer 030 20455818. Freundliche Grüße Geld und Haushalt - Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe